Das CJD - Die Chancengeber CJD Altensteig

Spende von der Marvin-Puchmeier-Stiftung

19.11.2018 CJD Altensteig « zur Übersicht

Ihre Spende für unseren Fachbereich Kinder,- Jugend- und Familienhilfe

In Gedenken des Sohnes, der Familie Puchmeier, der bei einem tragischen Arbeitsunfall ums Leben kam, gründete Herr Puchmeier die Marvin-Puchmeier-Stiftung, mit dem Ziel benachteiligten Jugendlichen ein Herzenswunsch zu erfüllen. Anlässlich des 21. Geburtstages seines Sohnes sind aus der ganzen Welt (Deutschland, Schweiz, Großbritannien, Japan und den USA) Spenden von insgesamt 2100,-€ zusammen gekommen.

Das CJD Altensteig bedankt sich ganz HERZLICH dafür!

Das Spendengeld wird an drei stationären Wohngruppen des CJD Altensteigs, die sich um psychisch kranke und traumatisierte Jugendliche kümmern gleichermaßen aufgeteilt.

Die Jugendlichen freuen sich sehr über die Spende und haben vielseitige Ideen in gemeinsamen Gruppenabenden eingebracht, was sie mit dem Geld in ihrer Gruppe realisieren wollen.

 

  • Die Wohngruppe „Neuanfang“ möchte mit ihrem Anteil der Spende eine Eckbank und Gesellschaftsspiele anschaffen, damit mehrere Jugendliche gemeinsam spielen können.

  • Die Wohngruppe „Drachenreiter“ freut sich, den lang gehegten Wunsch nach einem Billardtisch realisieren zu können.

  • Die Wohngruppe „Haus Haeften“ möchte sich gerne einen kleinen Grillplatz im Garten einrichten und in Eigenbau erstellen. Sie würden mit der Spende das nötige Holz und die notwendigen Steine bezahlen.

     


Die Jugendlichen der Wohngruppen Neuanfang, Drachenreiter und Haus Haeften bedanken sich ganz herzlich für die großzügige Spende bei der Marvin-Puchmeier-Stiftung. Sie freuen sich sehr über die Möglichkeit, sich einen Wunsch zu erfüllen, der in ihrem Wohngruppenalltag sonst nur schwer realisierbar gewesen wäre.