Das CJD - Die Chancengeber CJD Altensteig

Kooperation und Supervision

Ganzheitliche Förderung bedeutet für uns auch der Aufbau eines vielfältigen und engen Netzes an Kooperationen und die aktive Beteiligung an Netzwerken der psychosozialen Versorgung. Wir sehen den Umgang mit (seelischer) Behinderung als gesellschaftliche Aufgabe. Nur durch die vertrauensvolle Zusammenarbeit der verschiedenen Partner und gesellschaftliches Engagement ist eine professionelle Hilfe denkbar, die die jungen Menschen mit dem Ziel einer aktiven gesellschaftlichen Teilhabe begleiten und unterstützen will.

Zu unseren wichtigsten Kooperationspartnern gehören

  • Kinder- und Jugendpsychiatrische Kliniken, insbesondere die Kinder- und Jugendpsychiatrie des Zentrums für Psychiatrie Nordschwarzwald in Calw-Hirsau

  • Jugendämter, regional und überregional

  • die Agenturen für Arbeit

  • niedergelassene Ärzte

  • Beratungsstellen

  • Schulen und Ausbildungsbetriebe

Unser Ziel ist es, die Ausgrenzung von Personen mit psychischen Erkrankungen aus unserer Gesellschaft allgemein zu vermeiden und die Integration der uns anvertrauten jungen Menschen zu fördern. Daher ist uns wichtig, den Blick auch über die eigene Einrichtung hinaus geöffnet zu haben.

Deswegen engagieren wir uns ebenso in der Psychosozialen Arbeitsgemeinschaft für Kinder und Jugendliche im Landkreis Calw (PSAG KiJu) wie auch in weiteren Gremien und Fachverbänden. Kontakte zu den politischen Entscheidungsträgern auf lokaler Ebene sind für uns ebenso bedeutsam wie auch der Austausch mit anderen Einrichtungen der Jugendhilfe.